Toggle navigation

Prüfung von Gerüsten

Auf Nummer sicher stehen

Gerüste müssen nach ihrer Montage durch den Ersteller und vor der Übergabe an den Nutzer durch eine hierzu Befähigte Person nach TRBS 1203 auf den ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden.

Entsprechende Normen hierfür sind:

  • BetrSichV (Betriebssicherheitsverordnung)
  • TRBS 1203 und TRBS 2121 (Technsiche Regeln für Betriebssicherheit)
  • DIN EN 1004 DIN 4420 Teil 1 bis 3
  • DIN EN 12811

Sie brauchen Hilfe zum Thema oder haben Fragen? Dann nutzen Sie unseren Direktkontakt.

Bitte rufen Sie uns an unter 040 22 616 35 - 0 oder schreiben Sie uns.